Weihnachtliche Grüße

Wir die JSG RheinhessenMitte wünschen allen Spielern Eltern und Trainer besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch nach 2019.

 

 

C2-aktuell

C2 - starke erste Halbzeit reicht nicht

Zum letzten Ligaspiel des Jahres trat unsere C2 in Finthen an. Wie schon im Hinspiel gelang es das Spiel, gegen den Tabellenzweiten, lange offen zu halten. In der ersten Halbzeit war unser Team das aktivere und spielbestimmend auf dem Platz. Leider reichte es nicht zum Führungstreffer. Finthen setzte auf Konter, blieb allerdings weitestgehend harmlos. Aus einem Ballverlust in unserer Abwehr heraus, gelang dem Gastgeber dann doch das 1:0. Der Finther Ensar Morina holte sich den hohen unglücklich geklärten Ball, lief allein auf den Strafraum zu und überlupfte abgeklärt unseren Tormann Tim Schüßler. Noch vor der Halbzeit stellte Luis Breyer wieder auf unentschieden: Aus einer Ecke des Gegners gelangte der Ball über zwei Stationen - Phillip Venter lang auf Miro Yilmaz, der zu Luis Breyer quer legte - vors gegnerische Tor. Der Torwar warf sich zwar auf den Pass, der Ball rutschte jedoch durch, so dass der Torschütze den Ball in die Maschen schieben konnte. 
In der zweiten Halbzeit hielt das Team zwar lange dagegen, Finthen wurde jedoch immer drückender. In der letzten Viertelstunde gelangen den Gastgebern noch drei Tore. Trotz einiger guter Gelegenheiten konnte unser Team nicht weiter verkürzen. Wie nach dem Hinspiel konnte man auch diesmal festhalten, dass wir ein unbequemer Gegner waren. Das Endergebnis von 4:1 gibt das leider nicht ganz wieder. 
Den spielerischen Jahresabschluss bildet am 8. Dezember ein Trainingsspiel gegen eine junge Wiesbadener Mannschaft, amerikanisch stämmiger Kids. Anpfiff ist um 11 Uhr auf dem Sportplatz Udenheim. 
Text:AT 

TSV Schornsheim/Rheinhessen-Mitte JSG informiert

G-Jugend 1:7-Niederlage gegen Westhofen

Am Sonntag, 04.11.18  spielte unser Team in Udenheim das letzte Heimspiel gegen Westhofen. Mehrere Stammspieler standen leider nicht zur Verfügung und Westhofen hat verdient gewonnen.

Torschütze: Paul Gerharts

E-Jugend 2:2 bei TUS 1884 Dorn-Dürkheim

Am Samstag, 03.11.18 spielte unser Team in Dorn-Dürkheim zwei unterschiedliche Halbzeiten. Die erste Halbzeit wurde klar dominiert. Die TUS hatte keine einzige Torchance. Unser Torwart Nico Eppelsheimer hatte einen ruhigen Job. Bereits in der 6. Minute gingen wir mit 1:0 durch Nick Ebling in Führung. Guter Spielaufbau im Mittelfeld, über Aussen gespielt, Flanke Torabschluss. Wie aus dem Lehrbuch. So einfach kann Fussball sein. In der 10. Minute scheiterte Jannis Lanz mit 8m-Strafstoss am guten einheimischen Torwart, der jedoch in der 22. Minute machtlos gegen den Weitschuss von Jannis Lanz zum 2:0 war. Durch Spielerrotation im Mittelfeld und beim Torwart wurde unser Team zu Beginn der 2. Halbzeit stark in die Defensive gedrängt. Der Schiedsrichter hatte auch nicht seinen besten Tag. Zwei unnötige „Gastgeschenke“ im Abwehr- und Torwartverhalten führten innerhalb von 5 Minuten zum 2:2- Ausgleich. Unser Team steckte jedoch nicht auf und übernahm wieder die Kontrolle. Trotz mehrere guter Torchancen insbesondere nach Eckbällen sowie einen fulminanten „Lattenkracker“ in der letzten Spielminute durch Ben Blödel führten nicht mehr zum Sieg, den das Team auch verdient gehabt hätte

Torschützen:  Nick Ebling und Jannis Lanz je 1

Vorschau: Samstag, 10.11.18, 11.00 Uhr  in Udenheim gegen Dautenheim II

Aktuelles zum letzten Spieltag

G-Jugend

Gegen die starke Mannschaft von Gau-Odernheim gab es eine 3:13-Niederlage.

Zu Beginn der 2. Halbzeit hatte unser Team die beste Phase des Spiels und konnte die „Ehrentreffer“ durch Jakob Bode, Paul Gerharts und Marlon Metz erzielen.

E-Jugend Kerwe-Spiele

Zu Gast war die punkt- und spielgleiche SG von TSG Gau-Bickelheim/Wiesbach.

Mit einem nie gefährdeten 8:2 Sieg konnte die Tabellenführung übernommen werden. Die frühe Führung leitete Jannis Lanz ein, was zu einem Eigentor der Gäste führte. Ben Blödel, Luis Tot und Dalmar Mohammed (2) erhöhten zum Halbzeitstand von 5:2.

Durch taktische Umstellungen unseres Teams in der Defensive kam der Gast in der 2. Halbzeit zu keiner Torchance mehr. Das „Tor des Tages“ erzielte Dalmar Mohammed mit Volleyschuss nach Flanke.

Nick Ebling hatte Pech im Abschluss als er mehrfach in der Schlussphase des Spieles am guten Gäste-Torwart scheiterte, der eine höhere Niederlage verhinderte.

Torschützen: Dalmar Mohammed (4), Ben Blödel (2), Luis Tot und Jannis Lanz je 1
Text:E.L

Aktuelles aus dem Verein

G-Jugend

Das Team von T. Ceraudo und H. Metz trat gegen die starke Truppe von der SG Bechtheim/Osthofen an. Das Spiel ging mit 2: 8 verloren. Eine höhere Niederlage verhinderte unser starker Torwart Tim Becker.

Torschützen: Luca Anstatt und Hannes Reichel

Vorschau: Kerwe-Heimspiel in Schornsheim am Samstag, 22.09.18, 10.30 Uhr gegen Gau-Odernheim

E-Jugend

SV Schornsheim/Rheinhessen-Mitte JSG

E-Jugend


Im Kerwe-Heimspiel in Udenheim war das Team von TSV Gau-Odernheim II zu Gast. Das Team von M. Herold und L. Jung war taktisch gut aufgestellt und setzte mit einer sehr hohen Ballbesitzquote den TSV sofort unter Druck. Torjäger Ben Blödel erzielte bereits in der 5. Minute das 1:0 ,das sehr schön heraus gespielt wurde.

Ein von Louis Tot unglücklich abgefälschter Ball ins eigene Tor führte zum 1:1 Ausgleich in der 14. Minute. Konrad Czeremin brachte die SG mit 2:1 in Führung in der 20. Minute. Diese Pausenführung hätte deutlich höher ausfallen müssen. Auch der Anschlusstreffer des TSV zum 2:3 durch Leonard Schmitz brachte die SG nicht aus dem Konzept. Daniel Koch (29.Minute) und Ben Blödel (45. Minute) erzielten in der 2. Halbzeit die Treffer Nr. 3 und Nr. 4.

Jannis Lanz scheiterte mit einem 8m-Strafstoss am guten Gäste-Torwart Aron Kreuzburg.

Ein auch in dieser Höhe völlig verdienter Sieg.

Vorschau: Kerwe-Heimspiel in Schornsheim am Samstag, 22.09.18, 11.30 Uhr gegen die SG Gau-Bickelheim/Wiesbach

Text:E.L


D-Jugend aktuell

Nach dem geglückten Saisonauftakt beim Turnier in Essenheim, welches man als 2. Sieger abschließen konnte, gelang auch der Start in der Liga. In einem Heimspiel startete die D-Jugend gegen Flonheim. Trotz Überlegenheit und einem deutlichen Chancenplus kam man über ein Unentschieden nicht hinaus und trennte sich mit 2:2. Am nächsten Spieltag war man dann zu Gast in Dautenheim. Anfangs hatte die Mannschaft das Spiel komplett im Griff und ging verdient mit 2:0 in Führung. Durch einige Nachlässigkeiten konnte Dautenheim dann aber durch 2 Tore den Anschluss erzielen. Kurz vor Ende fing sich die Truppe dann aber und konnte durch ein drittes Tor noch den ersten Sieg in der Saison einfahren. Am dritten Spieltag stand ein Heimspiel gegen Mauchenheim/Weinheim auf dem Plan. Durch einen sehr engagierten Start wurde schnell wieder eine 2:0 Führung herausgespielt. Gewarnt durch das letzte Spiel hielt man aber die Konzentration hoch. Mit einer sowohl defensiv als auch offensiv starken Leistung wurde weiter Druck aufgebaut und man kam zu einem verdienten Halbzeitergebnis von 4:0. In den ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit war das Team noch etwas im Halbzeitschlaf und der Gegner kam zu einigen Torabschlüssen. Eine Chance führte schliesslich auch zum 4:1 Anschlusstreffer. Wach gerüttelt durch den Gegentreffer fing sich die Mannschaft aber schnell wieder und gab den Sieg nicht mehr aus der Hand. Nach einer sehr souveränen Leistung wurde der Gegner klar mit 5:1 besiegt und man konnte den nächsten „Dreier“ einfahren. 


Nun gilt es die Konzentration weiter hoch zu halten und im Training fleißig Gas zu geben. Durch die durchweg gute Leistung und vor allem die gezeigte mannschaftlich Geschlossenheit können wir den nächsten Spielen sehr positiv entgegen schauen. Dann gilt es aber nochmal eine Schippe drauf zu legen!

Ganz besonderen Dank gilt unserem Sponsor der Firma Flashaar LEDlight aus Bingen, die bereits im dritten Jahr unsere Jungend mit einem neuen Trikotsatz unterstützt.


 

D-Jugend

D-Jugend weiter auf Erfolgskurs

Nach einem erfolgreichen Wochenende, welches ganz im Zeichen des Fußball stand, überzeugte die D-Jugend von Rheinhessen Mitte auch im anschließend Trainingsspiel. 

Im Anschluss an den überraschenden Erfolg beim Turnier in Essenheim, welches als 2. Sieger abgeschlossen wurde, folgte am Sonntag noch ein kleines Trainingslager. Die Spieler und Spielerrinnen trafen sich um 10 Uhr in Spiesheim und in 2 Trainingseinheiten wurde an Kondition, Zweikampfverhalten, Torabschluss, Koordination und Taktik gearbeitet. Beim gemeinsam Pizzaessen in der Pause wurde zusätzlich der eh schon sehr gute Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft weiter gefördert. 

Jetzt heißt es „dran bleiben“ und weiter konzentriert arbeiten um dann am 01.09. um 14 Uhr in Spiesheim hoffentlich genauso erfolgreich in die Kreisklasse Alzey-Worms / West 1 zu starten 

Text:O.V

D-Jugend Vorbereitungsturnier in Essenheim

D-Jugend von Rheinhessen Mitte startet stark in die Saison

Die neue formierte D Jugend von Rheinhessen Mitte (SG Spiesheim / JSG RheinhessenMitte) beginnt die Saison 2018/19 mit einem sensationellen 2. Platz beim Vorbereitungsturnier in Essenheim. In der Vorrunde spielte man in der Gruppe B gegen Frauenstein, Schwabenheim und Essenheim. Durch eine durchweg starke Abwehrleistung und schön herausgespielte Tore konnten alle Spiele, sogar ohne ein einziges Gegentor gewonnen werden. Somit wurde nach den Ergebnissen 1:0, 3:0 und 1:0 die Vorrunde als Gruppensieger abgeschlossen. Im Finale wartete dann mit Budenheim der Sieger der Gruppe A. In einen hoch spannenden Finale konnte auch dieses Spiel ohne Gegentor absolviert werden und es ging nach einem 0:0 ins Elfmeterschießen. Hier fehlte leider das letzte Quäntchen Glück und man musste sich Budenheim geschlagen geben. Am Ende bleibt jedoch ein sehr starker 2. Platz, auf dem sich für den Start der Runde aufbauen lässt. 

Text:O.V, Bilder:D.F

Aktuelle Spielpläne

Spielpläne auf Fußball.de

Ab heute findet Ihr die aktuellen Spielpläne unserer Jugendmanschaften im Reiter Saison in der jeweiligen Mannschaft.

Hier gehts zu den Spielplänen

Mit Sportlichem Gruß

Euer JSG Rheinhessen Mitte

Namensgebung in den Spielplänen

Nachtrag:

Mir ist gerade eingefallen das sich der ein oder andere von euch bestimmt über die Namensgebung in den Spielplänen wundert und warum da nicht mehr JSG Rheinhessen Mite steht wie ihr es gewohnt seit.

Das ganze hat damit zu tun das der Verband bei Spielgemeinschaften gerne einen Verein als Ansprechpartner hat. Das ist seit dieser Saison neu und bedeutet für unsere Manschaften das sie unter den Stammvereinen aufgeführt werden im Detail sieht das so aus.:

 

  •  G-Jugend: TSV Schornsheim-Rheinhessen Mitte
  •  F-Jugend: SG 1926 Spiesheim-Rheinhessen Mitte
  •  E-Jugend: TSV Schornsheim-Rheinhessen Mitte
  •  D-Jugend: SG 1926 Spiesheim-Rheinhessen Mitte

Neues aus dem Vereinsleben

Auf gehts in die neue Saison

Die Wohlverdiente Sommerpause unsere Nachwuchskicker und Trainer ist vorbei.

Ab nächster Woche beginnt das Vorbereitungstraining für die nächste Saison.

Den Anfang macht unsere D-Jugend ab Freitag den 20.07.2018

Neues vom Verein

Webseite wird überarbeitet

Damit wir der FJFV RheinhessenMitte genauso fit in die neue Saison starten wie unsere Spieler, ist auch bei uns das ein oder andere noch zu tun.

Aktuell überarbeiten wir unsere Hompage das dauert etwas aber unser großes Ziel ist das wir sie zum Saisonstart fertig haben.

mit sportlichem Gruß 

Euer FJFV RheinhessenMitte